268 Wahllokale öffnen / Ergebnisse nach 18 Uhr online

Landratswahl am kommenden Sonntag

Am 27. Mai wird im Landkreis Ludwigslust-Parchim eine  neue Landrätin oder ein neuer Landrat für die kommenden sieben Jahre gewählt. Mehr als 183.000 Einwohnerinnen und Einwohner sind aufgerufen, an diesem Tag zwischen 8 bis 18 Uhr in einem der 268 Wahllokale ihre Stimme abzugeben. Viele haben bereits jetzt die Möglichkeit der Briefwahl genutzt.

Am Wahltag nach 18 Uhr beginnt die Auszählung der Stimmen. Zwischenergebnisse sowie das vorläufige Endergebnis  werden dann aktuell auf der Internetseite des Landkreises unter www.kreis-lup.de/landratswahl2018 veröffentlicht.

Zur Landrätin bzw. zum Landrat ist gewählt, wer mehr als die Hälfte der abgegebenen gültigen Stimmen erhalten hat. Wenn niemand diese Mehrheit erreicht, findet am 10. Juni eine Stichwahl zwischen den beiden Kandidaten  mit der höchsten Stimmenzahl statt.

Landrat Rolf Christiansen, der nach 24 Jahren als Chef der Kreisverwaltung nicht wieder kandidiert, appelliert an alle Wahlberechtigten, am kommenden Sonntag zur Wahl zu gehen: „Das Erreichte mit Kraft und Geschick fortzuführen, wünsche ich mir von meiner Nachfolgerin oder meinem Nachfolger. Wer es wird, entscheiden Sie, liebe Bürgerinnen und Bürger. Meine Bitte: Informieren Sie sich über das Angebot der zur Wahl stehenden vier Bewerber und machen Sie von Ihrem Wahlrecht Gebrauch. Das sollte Ihnen unser Landkreis wert sein.“

Als zweitgrößter Landkreis in Deutschland und MV und als Mitglied der Metropolregion Hamburg stehe der Landkreis Ludwigslust-Parchim heute gut da, resümierte Landrat Christiansen. „Finanzen, Wirtschaft und Infrastruktur entwickeln sich sehr positiv. Den damit verbundenen hohen Anforderungen habe ich mich sehr gern gestellt.“

Ihre VHS braucht Sie

Neue Dozenten gesucht!

vhs_logo440
© Deutscher Volkshochschulverband

Die Kreisvolkshochschule bestärkt alle Interessierten, sich als Kursleitende zu melden. Die Idee für ein Kursangebot reicht dafür zunächst aus. Das Team der VHS berät und unterstützt gern bei der Erstellung eines Kurskonzepts und bei der konkreten Umsetzung. Für den Bereich der Schulbildung sind Interessebekundungen von Lehrerinnen und Lehrern besonders willkommen. Alle Kursleitende erwartet ein Arbeiten in überschaubaren Gruppen, mit engagierten Teilnehmenden, partnerschaftlicher Umgang zwischen Lehrenden und Lernenden, wenig Administration, ein gesichertes Honorar und das schöne Gefühl, Anteil am Lernerfolg eines Einzelnen oder einer Gruppe zu haben.

Weitere Informationen zur VHS 

Preis für Kinderfreundlichkeit

Kommunen aufgepasst!

Vielerorts stehen Aktivitäten für Kinder und Jugendliche hoch im Kurs. Doch diese Projekte sind oftmals mit viel ehrenamtlichen Aufwand und finanziellen Mühen verbunden. Dennoch gelingt es den Kommunen,  diese auf ganz vielfältige Weise umzusetzen.
Daher werden auch in diesem Jahr wieder die kinder- und jugendfreundlichen Gemeinden im Landkreis für ihr Engagement belohnt. Die Bewerbungsunterlagen können bis zum 30. Juni 2018 beim Landkreis Ludwigslust-Parchim, Fachdienst Soziales/Frau Gnadke, Postfach 12 63, 19362 Parchim eingereicht werden.
Weiter zum Bewerbungsbogen hier

  1. 115-Logo Bild-265 Quelle BMI_jpg
    Typisch LUP
    Behördennummer 115: Wir geben Antworten

    Eine Telefonnummer für (fast) alle Behörden-Belange – das bietet die 115. Im Landkreis Ludwigslust-Parchim erhalten Bürgerinnen und Bürger auf diesem schnellen Wege kompetente Auskünfte zu den häufigsten Verwaltungsdienstleistungen, unabhängig davon, welche Behörde zuständig ist.

    > Mehr über die 115

  2. banner_einfachmalraus
    66 Ausflugsziele in der Metropolregion entdecken
    Alltag raus, Grün rein

    Unter dem Motto #einfachmalraus startet in diesem Jahr die Ausflugssaison in der Metropolregion Hamburg. Mit ausgewählten Tipps für Erlebnisse im Grünen lädt die Region zu spontanen Ausflügen ein. Mehr Informationen zu allen 66 Ausflugszielen - darunter auch drei Angebote im Landkreis Ludwigslust-Parchim - gibt es  hier

  3. Elbphilharmonie mit Queen Mary 2
    Typisch LUP
    Metropolregion Hamburg: eine starke Gemeinschaft

    Eine der buntesten, schönsten und stärksten Regionen Deutschlands – mehr als 1000 Orte, 20 Landkreise/kreisfreie Städte, vier Länder, eine Region – das ist die Metropolregion Hamburg. Ein Teil davon ist der Landkreis Ludwigslust-Parchim.

    > Mehr zur Metropolregion

  4. Zarrentin Schaalsee-Fischer
    Typisch LUP
    Lebensqualität pur für Einwohner und Gäste

    Wasserreich und voller Naturschönheit ist der Landkreis Ludwigslust-Parchim. Dafür stehen zum Beispiel die Naturparke Sternberger Seenlandschaft und Nossentiner/Schwinzer Heide, die Lewitz und die UNESCO-Biosphärenreservate Schaalsee und Flusslandschaft Elbe M-V - Lebensqualität pur für Einwohner und Gäste.

  5. Ludwigslust Schloss 2011
    Typisch LUP
    Barockes Glanzlicht in Ludwigslust

    Schloss Ludwigslust, einst Residenz der mecklenburgischen Herzöge, bildet den Mittelpunkt einer spätbarocken Stadtanlage. Das Ensemble von Schloss, Park und Stadt ist einmalig in Norddeutschland und als "kleines Versailles des Nordens" ein wahrer Besuchermagnet.

  6. Parchim Schuhmarkt
    Typisch LUP
    Kreisstadt Parchim: Tradition & Moderne

    Parchim mit knapp 17.000 Einwohnern ist die Kreisstadt im Landkreis Ludwigslust-Parchim. Bekannt ist die Stadt an der Elde für die Verbindung von Tradition, Natur und Moderne. Mittelalterliche Bausubstanz und Technologiezentren sind hier ebenso zu finden wie Naturschutzgebiete und modernste Verkehrsinfrastruktur.

1/6


Urheber der Bilder

Auf dieser Seite werden Bilder von folgenden Urhebern genutzt:

 

Bundesministerium des Innern
Landkreis Ludwigslust-Parchim
Metropolregion Hamburg

 

Hintergrundbild:
Landschaft bei Dütschow, Landkreis Ludwigslust-Parchim
© Günther Schulz

LUP - Teil der Metropolregion Hamburg
108_D_4c_Logo_MRH

Der Landkreis LUP ist seit 2012 Mitglied der Metropolregion Hamburg - mit fünf Millionen Einwohnern eine der wettbewerbsfähigsten Regionen Deutschlands und Europas.